Alkoholisierte Autofahrerin verpasst Feldweg

28.04.2020 -

Heugrumbach, Lkr. Main-Spessart

Am Montag fuhr eine 56-jährige Autofahrerin gegen 12:45 Uhr auf der Staatsstr. zwischen Heugrumbach und Büchold. Unterwegs fiel ihr auf, dass sie sich wohl verfahren hatte, weshalb sie wenden wollte. Dazu bog sie rückwärts auf einen Feldweg ein, verpasste dabei aber den Weg und rutschte mit ihrem Pkw in einen Straßengraben. Da zunächst nicht bekannt war ob bei dem Unfall jemand verletzt wurde fuhr ein Rettungswagen an. Die Sanitäter mussten aber glücklicher nicht tätig werden. Allerdings stellten die Polizeibeamten vor Ort dann fest, dass die Dame deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Vortest ergab einen Wert von 0,77 mg/l. Bei der Frau wurde eine Blutentnahme durchgeführt, ihr Führerschein wurde vor Ort sichergestellt.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram