Alkoholisierter Autofahrer unter Drogeneinfluß und ohne Fahrerlaubnis

11.03.2021 -

Mittelsinn, Lkr. Main-Spessart. Am Mittwoch gegen 21:00 Uhr wurde in der Brunnenstraße ein Autofahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei wurde festgestellt, dass der 28-Jährige lediglich eine ausländische Fahrerlaubnis besitzt, mit welcher er nicht berechtigt ist, in Deutschland Auto zu fahren.

Im Rahmen der Anzeigenaufnahme konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und durchgeführt wurde. Außerdem gab es bei dem Fahrer ebenfalls deutliche Anzeichen auf Drogenkonsum. Ein Schnelltest verlief positiv.

Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Die Polizei ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr infolge Alkohol und anderer berauschender Mittel, sowie wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick