Angeln ohne Erlaubnis

06.08.2020 -

Wiesthal/Main-Spessart

Am Mittwochabend wurde eine Kontrolle am Aubach zwischen Partenstein und Wiesthal durchgeführt. Es konnte festgestellt werden, dass ein Angler ohne Erlaubnis fischt. Der 25jährige angelte dort nach Forellen. Er besaß einen gültigen Fischereischein. Jedoch angelte er ohne notwendige Angelkarte der Hegefischereigenossenschaft Lohr a. Main.  Den Angler erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Fischwilderei.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick