Berührung im Begegnungsverkehr

09.01.2020 -

Birkenfeld – 800 € Sachschaden entstand am Mittwoch bei einem Unfall im Begegnungsverkehr in der Burgstraße. Der 46-jährige Fahrer eines Sattelzugs fuhr gegen 07:45 Uhr in Richtung Billingshausen und geriet bei der Befahrung einer 90°-Linkskurve mit mehr als der Hälfte seines Zuges auf die Gegenfahrspur.

Der entgegenkommende 20-jährige Fahrer eines Opel Corsa konnte aufgrund der örtlichen Gegebenheit nicht nach rechts ausweichen, weshalb es zu seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge kam. Verletzt wurde niemand. Gegen den ausländischen Sattelzugfahrer wurde wegen Verstoßes gegen das Rechtsfahrgebot mit Unfall eine Sicherheitsleistung in Höhe von 128,50 € erhoben.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram