Brand eines Carport – niemand verletzt

23.02.2020 -

URSPRINGEN, LKR. MAIN-SPESSART. In der Nacht ist in einem Carport in der Judengasse ein Feuer ausgebrochen, welches nicht unerheblichen Sachschaden verursachte. Zur genauen Schadenshöhe und der Ursache ermittelt die Kripo Würzburg.

Gegen 02.20 Uhr bemerkte ein Zeuge Feuerschein und alarmierte über Notruf Polizei und Feuerwehr. Rasch waren neben einer Streife der Polizeiinspektion Marktheidenfeld die freiwilligen Feuerwehren aus Urspringen, Marktheidenfeld und weiteren umliegenden Gemeinden mit ca. 60 Einsatzkräften vor Ort. Letztere hatten die Flammen rasch im Griff. Letztlich verbrannten in dem Carport zwei Pkw und ein Roller. Weitere Gegenstände und auch das Wohnhaus wurden durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden dürfte im unteren sechsstelligen Bereich liegen. Verletzt wurde niemand.

Noch in der Nacht übernahmen Beamte der Kripo Würzburg die Ermittlungen vor Ort.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram