Diebstahl aus Spind

18.10.2019 -

Marktheidenfeld – Im Schwimmbad „Am Maradies“ kam es am Donnerstag zu einem Diebstahl aus einem Spind. Ein Badegast hatte gegen 17:50 Uhr in einem Spind im Umkleideraum unter anderem seinen Geldbeutel eingeschlossen. Als der Stunden später zurück kam, musste er feststellen, dass das Portemonnaie mit inhaltlich 250 € Bargeld sowie diversen Ausweispapieren entwendet worden war.

Einer älteren Dame war zwischenzeitlich aufgefallen, dass dieser Spind offen stand worauf sie das Personal informiert hatte. Eine Angestellte verschloss daraufhin den Spind zunächst wieder ordnungsgemäß. Offensichtlich konnte ein unbekannter Täter den Geldbeutel entwenden, bevor die offen stehende Spindtür bemerkt wurde. Ob sie tatsächlich ordentlich verschlossen war, ist derzeit noch nicht abschließend geklärt.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram