Einbruch in Sägewerk-Büro

24.01.2020 -

Gössenheim, Lkr. Main-Spessart

In der vergangenen Nacht wurde in das Büro eines Sägewerks am Sportplatz in Gössenheim eingebrochen. Die Eingangstüre wurde massiv aufgehebelt und der Büroraum hinsichtlich Bargeld durchsucht. Es wurde lediglich eine Trinkgeldkasse mit etwa 70,- Euro Münzgeld entwendet. Der unbekannte Täter entwendete auch noch die Registrierkasse aus dem Büro. Diese wurde zwischenzeitlich an der B 27 bei Eußenheim-Aschfeld aufgefunden. Der Gesamtdiebstahlschaden beziffert sich auf ca. 400,- Euro, der entstandene Sachschaden auf ca. 1500,- Euro.

Auch konnte die Einbruchszeit auf ca. 03.00 Uhr in der Nacht eingegrenzt werden.

Tatzusammenhang dürfte mit einem gleichartigen Einbruchdiebstahl in das Büro der Mülldeponie in Karlstadt am Main bestehen.

Wer hat etwas in der vergangenen Nacht an den Örtlichkeiten beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram