Frau verläuft sich

10.12.2019 -

Am Montag, 09.12.2019, gg. 15.30 Uhr, meldet sich bei der Einsatzzentrale in Würzburg eine Frau über Handy. Die Frau gibt an, dass sie den Friedwald an der Bayerischen Schanz besucht hatte. Anschließend sei sie noch etwas spazieren gegangen und habe sich verlaufen. Sie wisse jetzt nicht mehr wo sie sei und bat um Hilfe.

Der Friedwald, er befindet sich eigentlich in Hessen, wurden von je zwei Steifenbesatzungen aus Lohr und Gemünden angefahren. Vor Ort, am Parkplatz des Friedwaldes, hier stand das Auto der 77jährigen Frau aus Bad Orb, wurde eine kurze Lagebesprechung durchgeführt. Nachdem das Suchgebiet eingegrenzt wurde  begannen die Streifenbesatzungen das Gebiet mit den teilweise geländegängigen Einsatzfahrzeugen abzufahren. So  etwa gegen 16.15 Uhr konnte eine Streifenbesatzung die Frau im Wald finden und wohlbehalten zum Parkplatz zurück bringen.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick