Getreidefeld abgebrannt

08.07.2019 -

Karbach, Lkr. Main-Spessart

Am Samstagabend gegen 19.00 Uhr wurde die Polizeiinspektion Marktheidenfeld von einem Brand auf einem Feld bei Karbach verständigt. Dort war ein Getreidefeld in der Nähe der Ortsverbindungsstraße nach Urspringen in Brand geraten. Das Feuer breitete sich auf den Feld rasch aus. Der Brand konnte durch die alarmierten Feuerwehren aus Karbach, Birkenfeld, Urspringen und Marktheidenfeld eingedämmt und eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Das ca. 400 x 400 Meter große Getreidefeld war jedoch nicht mehr zu retten und brannte ab.

Offenbar war es auf dem Feld bei der Getreideernte zu einem Funkenschlag in einem Mähdrescher gekommen, wodurch das Getreidefeld entzündet wurde.

Der durch den Brand entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram