Grundlos ins Gesicht geschlagen

08.03.2020 -

ESSELBACH, LKR. MAIN-SPESSART

Am Freitag, den 06.03.2020, kam es in den Abendstunden vor dem Jugendzentrum in Esselbach zu einer Körperverletzung. Eine aggressive 15-jährige Dame schlug der Geschädigten dabei zwei Mal mit der flachen Hand ins Gesicht. Zudem wurde der Pullover zerrissen. Da die Geschädigte am Tag danach starke Schmerzen im Gesicht verspürte, erstattete sie Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung. Ob bei der Beschuldigten Alkohol im Spiel war, konnte nachträglich nicht mehr geklärt werden. Der Grund für diesen Ausraster ist der Geschädigten völlig unbekannt.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram