Kistenweise Steinpilze gesammelt – 72jähriger wird angezeigt

29.10.2019 -

Burgsinn, Lkr. Main-Spessart

Durch Förster der Bayerischen Staatsforsten wurde ein Pilzsammler festgestellt, welcher seit mehreren Wochen jeden Tag im Waldgebiet unterwegs war, um dort Steinpilze in großen Mengen zu sammeln.

Bei der Kontrolle konnten die Beamten feststellen, dass der Pkw Ford extra umgebaut war, um die Staufläche zu vergrößern. Das Fahrzeug war komplett mit Kisten und Körben mit Steinpilzen beladen. Es handelte sich insgesamt um 35 kg frische Pilze.

Der 72-jährige erhält eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Naturschutzgesetz.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram