Kupferkabel von Baustelle entwendet

18.10.2019 -

Wiesenfeld, Lkr. Main-Spessart –  An der Waldsassenhalle in Wiesenfeld wurde von einer Firma im Rahmen der Straßenbeleuchtungserneuerung eine Kabeltrommel mit Kupferkabel gelagert. Im Zeitraum von Mittwoch, 02.10.2019 bis Mittwoch 09.10.2019 wurden von der Kabeltrommel insgesamt 367 Meter des Kabels, welches einen Durchmesser von 10 mm hatte, entwendet.

Die Polizei Karlstadt bittet um Hinweise zu dem unfallflüchtigen Fahrzeug in Karlstadt und dem Diebstahl des Kupferkabels in Wiesenfeld unter Tel.: 09353/97410.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram