Ladendiebstahl in vier Fällen

16.01.2020 -

Lohr a. Main, Lkr. Main-Spessart

Gleich viermal wurde die Polizei Lohr am Nachmittag des gestrigen Mittwoch zu einem Verbrauchermarkt in der Ludwigstraße in Lohr a. Main gerufen. Grund war in allen Fällen der Diebstahl von Nahrungsmitteln oder Getränken. Mal wurde eine Flasche Bier oder drei Energydrinks samt Schokoriegel entwendet, in anderen Fällen steckten sich die Kunden diverse Wurstwaren und Weichspüler ein. Bei den Langfingern handelte es sich um 12 und 13-jährige Mädchen oder um Erwachsene beider Geschlechter aus dem Landkreis Main-Spessart. Auf die Langfinger kommt nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl zu. Zudem haben sie Hausverbot beim geschädigten Verbrauchermarkt.

 

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick