Lkw übersieht Kradfahrer

22.04.2020 -

Roden, Lkr. Main-Spessart

Zum Glück unverletzt blieb am Dienstagmittag bei einem Verkehrsunfall ein Kradfahrer. Gegen 12:00 Uhr befuhr der 59-jährige Fahrer eines Lkws die Staatsstraße 2438 von Roden in Richtung Zimmern. Etwa 150 Meter nach der Abzweigung nach Ansbach stellte er fest, dass er falsch gefahren war. Er hielt an und begann rückwärts bis zur Abzweigung zu fahren. Hierbei übersah er einen hinter ihm wartenden Kradfahrer und fuhr diesen um. Der 69-jährige Biker blieb unverletzt. Das Kraftrad musste mit einem Schaden von rund 3000 € abgeschleppt werden.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick