Lohr: Fahren trotz Fahrverbot

02.12.2019 -

Am Montag früh wurde ein Fahrzeugführer in Lohr am Main einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Der Skoda Fahrer konnte bei der Kontrolle keinen Führerschein vorzeigen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer ein rechtskräftiges Fahrverbot von 6 Monaten hat und keine Kraftfahrzeuge führen darf.

Den Fahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Fahrens trotz Fahrverbot.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram