Marktheidenfeld: Vorfahrt missachtet – niemand verletzt

26.11.2019 -

Zu einer Vorfahrtsmissachtung mit 5000 € Gesamtsachschaden kam es am Montag, gegen 17:00 Uhr, am Südring. Die 63-jährige Fahrerin eines Opel Corsa befuhr die Ulrich-Willer-Straße vom Dillberg kommend. An der Kreuzung Südring übersah sie die von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 22-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta und erfasste sie an der linken Fahrzeugseite. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram