Meldungen der PI Marktheidenfeld vom 06.10.2019

07.10.2019 -

Laternenmast gerammt

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Beim Ausfahren mit seinem Pkw beschädigte am 04.10.2019 gegen 11.00 h in der Untertorstraße ein Pkw-Fahrer einen Laternenmast und verursachte hierbei einen Schaden von 100.- EUR.

 

Vorfahrt missachtet

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart – Beim Verlassen eines Tankstellengeländes übersah am 04.10.2019, 12.30 h der Fahrer eines Pkw Ford eine vorfahrtsberechtigte Toyota-Fahrerin in der Haslocher Straße, welche dort gerade in die dortige Tankstelle abbiegen wollte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 4500.- EUR.

 

Radfahrer alleinbeteiligt gestürzt

Triefenstein – Lkr. Main.-Spessart – Alleinbeteiligt stürzte am 04.10.2019 gegen 11.00 h ein 58-jähriger Radfahrer auf der MSP 36 zwischen Homburg und Erlenbach, als er nach rechts in die Schotterbefestigung neben der Fahrbahn abkam. Der Mann, der keinen Fahrradhelm getragen hatte, zog sich hierbei eine Kopfplatzwunde und verschiedene kleinere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst zu einem Arzt transportiert.

 

Von Fahrbahn gerutscht

Triefenstein, Lkr. Main-Spessart – Eine scharfe Rechtskurve auf der MSP 36 zwischen Lengfurt und Altfeld wurde am 05.10.2019 gegen 08.00 h einem 27-jährigen Pkw-Fahrer am sogenannten „Klosterberg“ zum Verhängnis. Der Mann rutschte hier bei regennasser Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links in den Straßengraben und touchierte hierbei ein Verkehrszeichen. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt, sein Pkw musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt ca. 10.000 EUR.

 

Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst 

Tiefenthal, Lkr. Main-Spessart – Sachschaden i. H. v. 1000.- EUR verursachte am 05.10.19, 11.15 h ein Pkw-Fahrer, als in der Raiffeisenstraße rückwärts gegen die Fahrzeugfront eines dort geparkten Pkw Opel stieß. Der entstandene Schaden beträgt 1000.- EUR.

 

Wildunfälle im Dienstbereich

Im Dienstbereich der Polizeiinspektion Marktheidenfeld ereigneten sich am Wochenende insgesamt drei Unfälle mit diversen Wildtieren. Der hierbei entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 9000.- EUR, Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart – Offensichtlich unter Drogeneinfluss stand am 05.10.2019 ein 18-jähriger Fahranfänger, als er gegen 16.00 h mit seinem Pkw in der Brückenstraße kontrolliert wurde. Da ein Drogenvortest bei dem jungen Mann positiv verlief, wurde der Weiterfahrt unterbunden und anschließend eine Blutentnahme beim Fahrer veranlasst.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram