Nach Auffahrunfall mit Elektro-Tretroller geflüchtet

18.10.2019 -

Marktheidenfeld – Zu einem Auffahrunfall mit 1000 € Sachschaden und anschließender Unfallflucht kam es am Dienstag, gegen 15:40 Uhr, in der Luitpoldstraße. Der 19-jährige Fahrer eines Elektro-Tretrollers befuhr die Luitpoldstraße hinter einem Porsche Cayenne. Als dessen Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste, fuhr der Tretrollerfahrer hinten auf.

Nachdem der Pkw-Fahrer den jungen Mann ansprach und zum Anhalten aufforderte, fuhr dieser mit seinem E-Roller davon. Zufällig sah der Autofahrer den Rollerfahrer kurze Zeit später im Ortsbereich Hafenlohr. Obwohl der junge Mann auch hier erneut davon fuhr, konnte der Autofahrer die Personalien des Unfallverursachers in Erfahrung bringen. Gegenüber der Polizei räumte der Rollerfahrer dann die Unfallflucht ein.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram