Pistolenpatronen bei Kontrolle festgestellt

11.12.2019 -

Burgsinn, Lkr. Main-Spessart – Am Montagabend gegen 22.10 Uhr wurde der Fahrer eines Ford Transit in der Rienecker Straße zu einer Fahrzeugkontrolle angehalten. Eine Personenüberprüfung ergab, dass der 41-jährige Fahrer zum Zwecke der Aufenthaltsermittlung mehrfach durch verschiedene Staatsanwaltschaften ausgeschrieben war.

Außerdem wurden bei der Durchsuchung des Fahrzeugs 5 Patronen aufgefunden und sichergestellt. Da er keinerlei Erlaubnis zum Führen der Munition vorweisen konnte, ergeht gegen ihn Anzeige nach dem Waffengesetz. Der 41-Jährige konnte nach der polizeilichen Vernehmung seine Fahrt fortsetzen.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick