Pressebericht der Polizeiinspektion Karlstadt vom 06.12.2019

06.12.2019 -

Container am Jugendtreff aufgebrochen

Karlburg, Lkr. Main-Spessart. Im Zeitraum vom 17.11.2019 bis 05.12.2019 wurde in Karlburg am Pfadweg ein Container, welcher als Jugendtreff genutzt wird, aufgebrochen. Aus dem Container wurden ein Notstromaggregat Marke Fuxtec, zwei Lautsprecherboxen JBL, ein Mischpult, ein Verstärker und ca. 100.- Euro Bargeld entwendet.


Auto mutwillig beschädigt

Arnstein, Lkr. Main-Spessart. Am Montag, 02.12.2019 wurde zwischen 13:00 und 13:45 Uhr ein violetter Pkw VW Eos, welcher im Pointweg 9 in Arnstein geparkt war, durch einen durchgehender Kratzer auf der linken Fahrzeugseite beschädigt.

Die Polizei Karlstadt bittet um Hinweise zu dem Einbruch in Karlburg und der Sachbeschädigung in Arnstein unter Tel.: 09353/97410.


Bei Verkehrskontrolle Munition und geringe Menge Rauschgift gefunden

Karlstadt, Lkr. Main-Spessart. Am Donnerstag wurde gegen 08:00 Uhr am Baggertsweg in Karlstadt ein mit drei Personen besetzter Pkw einer Kontrolle unterzogen. Bei dem 18-jährigen Fahrer des Autos wurde dabei erlaubnispflichtige Vollmantelmunition aufgefunden, zu dessen Besitz der Inhaber nicht berechtigt war. Bei den beiden 17- und 19-jährigen Mitfahrern wurden jeweils geringe Mengen Marihuana gefunden. Die Munition und das Rauschgift wurden sichergestellte, auf die drei Männer kommen nun Strafanzeigen zu.


Zusammenstoß im Einmündungsbereich

Mühlbach, Lkr. Main-Spessart. Zum Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Donnerstag gegen 16:15 Uhr in Mühlbach an der Einmündung der Stadelhofer Straße in die Martellstraße. Eine 51-jährige Autofahrerin hatte beim Einbiegen in die Martellstraße den dort fahrenden Pkw eines 37-jährigen Mannes übersehen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3000.- Euro.


Bus streift Pkw

Wiesenfeld, Lkr. Main-Spessart. Am Donnerstag streifte gegen 16:30 Uhr der 46-jährige Fahrer eines Kraftomnibusse, welcher in Wiesenfeld auf der Karlstadter Str. in Fahrtrichtung Karlstadt unterwegs war, im Kurvenbereich an der Einmündung der Hausener Str. den dort haltenden Pkw eines 78-jährigen Mannes, der in Richtung Hausen fahren wollte. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 6500.- Euro.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick