Rieneck: Münzgeldautomat versucht aufzubrechen

22.11.2019 -

An der städtischen Freizeitanlage am Dürrhofsee an der Burgsinner Straße bei Rieneck versuchte ein unbekannter Täter den im Unterstand frei zugänglich befindlichen Münzgeldautomaten für Strom aufzuhebeln. Dies gelang dem Täter nicht. Das Gehäuse des Automaten aus massivem Edelstahl hielt den Aufbruchsversuchen stand. Der Geldbehälter blieb intakt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden von 800 bis 1000 Euro an dem Automaten.

Der Sachschaden übersteigt ein zig-faches des zu erzielenden Diebstahlschadens. Eine vollendete Tat hätte sich absolut nicht gelohnt.

Die Tat dürfte sich im Zeitraum vom letzten Freitag auf den heutigen Freitag ereignet haben.

Wer hat etwas Verdächtiges an der städtischen Freizeitanlage in der letzten Zeit beobachtet?

Hinweise auf die bislang unbekannten Täter erbittet die Polizeistation Gemünden, Tel. 09351/97410.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram