Schlägerei im Shuttlebus

19.08.2019 -

Nach Streitigkeiten im Shuttlebus geschlagen

Karbach, LKR. Main-Spessart. Am Samstag, gegen 01.25 Uhr, wurde ein 25-jähriger Birkenfelder auf der Heimfahrt von der Laurenzimesse in einem Shuttlebus, durch eine 22-jahrige Karbacherin und deren 24-jährigen Bruder aus Lohr, mit Schlägen traktiert. Vorausgegangen waren wohl Streitigkeiten des Geschädigten mit der Dame. Dieser erlitt nicht unerhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter der Telefonnummer: 09391-98410

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram