Spiegelberührung im Begegnungsverkehr – Autofahrerin flüchtete

17.11.2020 -

Gemünden a. Main, OT Hofstetten, Lkr. Main-Spessart. Am Montagabend gegen 17:10 Uhr befuhr ein 42-jähriger Autofahrer die Kreisstraße MSP 11 von Steinbach in Fahrtrichtung Hofstetten. Etwa 500 m vor dem Ortseingang, kurz vor dem dortigen Parkplatz, kam ihr ein Pkw zu weit links entgegen. Es kam zu einer Berührung der beiden Außenspiegel. Während der 42-Jährige anhielt, fuhr der bis dahin unbekannte Fahrer des anderen Pkw weiter. Durch einen nachfolgenden Zeugen konnte jedoch das Kennzeichen des flüchtigen Pkw abgelesen und die 19-jährige Fahrerin eines Pkw Seat ermittelt werden. Sie wird wegen Verkehrsunfallflucht angezeigt.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick