Streit eskalierte

22.04.2020 -

Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart

Am Dienstagabend gegen 19:20 Uhr wurde der Polizei eine Schlägerei auf einem Parkplatz in der Nähe der Bahnhofstraße mitgeteilt.

Nachdem zunächst angegeben wurde, dass ein Messer im Spiel sei, wurde die Örtlichkeit mit 6 Streifenbesatzungen angefahren.

Vor Ort stellte sich dann heraus, dass es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 39-jährigen sowie einem 45-jährigen Mann gekommen war. Nach gegenseitigen Beleidigungen rief der 45-Jährige dann seine beiden Söhne im Alter von 15 und 19 Jahren hinzu, wodurch der Streit eskalierte. Der 39-Jährige wurde durch einen Schlag mit einem Stein an der Lippe verletzt. Er wurde durch das BRK in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bei den Personen konnte kein Messer aufgefunden werden.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram