Thüngen: Leitplanke und Leitpfosten beschädigt – Unfallverursacher geflüchtet

29.10.2019 -

Thüngen, Lkr. Main-Spessart. Im Laufe des letzten Wochenendes wurden auf der Staatsstraße 2437 zwischen Thüngen und Retzbach, im Kurvenbereich ca. einen Kilometer nach Thüngen, die Leitplanke und mehrere Leitpfosten beschädigt. Der Unfallverursacher, welcher in der Kurve von der Fahrbahn abgekommen war, entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um eine Regulierung des entstandenen Schadens in Höhe von ca. 2500.- Euro zu kümmern. An der Leitplanke wurden Fahrzeugteile des verursachenden Fahrzeuges gefunden, welche vermutlich von einem blauen Renault stammen.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram