Tresor aufgefunden

18.02.2021 -

Roden, Lkr. Main-Spessart

Eine Spaziergängerin entdeckte am Mittwochmorgen einen Tresor im Bereich Frohnwiesen in der Gemarkung Roden. Die Frau führte ihren Hund Gassi, als sie in der Verlängerung der Gartenstraße im Waldbereich nahe einem Hochsitz einen aufgeflexten Tresor vorfand. Den Fund teilte sie umgehend der Polizei Marktheidenfeld mit. Erste Ermittlungen ergaben, dass er voraussichtlich in der Zeit von Sonntagmittag bis Mittwoch dort abgelegt worden war. Es handelt sich mit großer Sicherheit um den Würfeltresor, der in der Nacht von Sa./So, 04./05. Juli 2020 bei einem Einbruch in die Maxl-Bäck-Filiale in der Marktheidenfelder Georg-Mayr-Staße entwendet wurde.

Feststellungen in diesem Zusammenhang werden an die Polizei Marktheidenfeld unter T. 09391-9841-0 erbeten.

 

Anbei der ursprüngliche Pressebericht  vom 06.07.2020:

Einbruch in Bäckerei – Tresor entwendet

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Hohen Sachschaden richteten unbekannte Täter beim Einbruch in eine Bäckerei in der Georg-Mayr-Straße an und erbeutete einen vierstelligen Geldbetrag. In der Nacht zum Sonntag drangen die Einbrecher gewaltsam in das Geschäftsinnere ein und wuchteten einen Tresor mit Bargeld aus der Wand. Es entstand ein Gebäudeschaden von ca. 7000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick