Unfälle am Klosterberg

09.06.2021 -

Triefenstein, OT Trennfeld, Lkr. Main-Spessart

Ein geplatzter Reifen war die Ursache für einen Unfall am Dienstagabend am Klosterberg. Ein 33-Jähriger aus dem benachbarten Baden-Württemberg befuhr mit seinem Pkw Toyota in Richtung Lengfurt, als ihm im Kurvenbereich ein Reifen platzte und er deshalb von der Fahrbahn abkam und in einem Getreidefeld landete. Da der Wagen ca. drei Meter unterhalb der eigentlichen Fahrbahn zum Stehen kam, musste er mit einem Kran geborgen werden. Der Schaden wird auf etwa 4000 Euro beziffert.

Bereits am Nachmittag war es zu einem Unfall mit Personenschaden gekommen. Ein 17-Jähriger fuhr mit seinem Kleinkraftrad ebenfalls in Richtung Lengfurt, als er im Kurvenbereich bei Nässe infolge nicht angepasster Geschwindigkeit stürzte und neben der Fahrbahn zum Liegen kam. Der Jugendliche erlitt Verletzungen am rechten Arm, die vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens vorsorgt wurden. Er konnte sich anschließend noch um sein Gefährt kümmern, an dem ein Schaden von etwa 1000 Euro entstand.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick