Unterschlagung – Geldbörse im Bus mitgenommen

16.05.2019 -

Am 15.05.2019 zwischen 12:00 – 12:30 Uhr führte ein Busfahrer seine Lenkzeitunterbrechung am ZOB in Marktheidenfeld durch. Er setzte sich dazu in den hinteren Bereich des Busses. Um bequemer sitzen zu können nahm er seine Geldbörse aus der Hosentaschen und legte diese neben sich auf den Sitz. Als er gegen 13:00 Uhr seine Linie nach Lohr weiterfuhr, vergaß er die Geldbörse wieder einzustecken. Zurück in Marktheidenfeld bemerkte er das Fehlen des Geldbeutels. Einer der Fahrgäste muss diese wohl unberechtigter Weise an sich genommen haben. Dem Busfahrer fehlen nun 300 € Bargeld, Kreditkarte, EC-Karte, Personalausweis und Führerschein.

Die Polizeiinspektion Marktheidenfeld bittet unter 09391/-9841-0 um Hinweise, ob Fahrgäste von Marktheidenfeld nach Lohr am Main beobachten konnten, dass sich eine Person den Geldbeutel aneignete.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram