Versuchter Einbruch in Wohnhaus

23.12.2020 -

Am Dienstag zwischen 10.00 und 17.00 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter in die Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Karlburg in der Karolingerstraße einzubrechen. Der Wohnungsinhaber befand sich zur Tatzeit außer Haus und stellte bei seiner Rückkehr fest, dass eine Mülltonne vor dem Badfenster stand. Scheinbar versuchten dort die Täter vergeblich über das gekippte Fenster in die Wohnung zu gelangen. Außerdem konnten im Bereich der Terrassentür Hebelspuren festgestellt werden. Die Tür hielt jedoch dem Aufbruchsversuch stand. Es entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick