Viele Besucher beim Karlstadter Maustag

07.10.2019 -

Im Bereich des Alfred-Biehle-Hauses in Karlstadt veranstaltete die BRK Bereitschaft Karlstadt und das Jugendrotkreuz Karlstadt den Maustag.

Viele Familien nutzten den Tag, um sich über die Rotkreuz – Arbeit zu informieren. Eine große Fahrzeugschau mit Rettungswagen, Krankentransportwagen, Notarzteinsatzfahrzeug sowie diverse Spezialfahrzeuge des Katastrophenschutzes sorgten für großen Trubel auf dem Gelände. Die Hüpfburg der BRK Wasserwacht Ortsgruppe Thüngersheim, das Wasserrettungsboot der BRK Wasserwacht Ortsgruppe Karlburg sowie das Einsatzmotorrad der BRK Motorradstreife Main-Spessart kamen den Kindern und Jugendlichen sehr gut an.

Eine Erste – Hilfe – Station brachte den Besuchern die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung näher. Bei selbstgemachten Kuchen und Waffeln kamen die Besucher auf Ihre kulinarischen Kosten. So ging ein ereignisreicher Maustag mit vielen glücklichen Kindern und Jugendlichen zu Ende.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick