Vorfahrtsmissachtung – leicht verletzte Person und 8000,- € Sachschaden

06.08.2019 -

Urspringen, Lkr. Main-Spessart

Eine leicht verletzte Person sowie 8000 € Sachschaden sind die Bilanz einer Vorfahrtsmissachtung am Montagmorgen. Gegen 08:00 Uhr befuhr der 39-jährige Fahrer eines BMWs X1 die Castellstraße in Richtung Karbacher Straße. Beim Überqueren der Kreuzung Raiffeisenstraße übersah er die von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 58-jährige Fahrerin eines 5er BMWs und stieß mit ihr zusammen. Die Frau wurde anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Lohr gebracht. Nachdem der 5er BMW nicht mehr fahrbereit war, musste er durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram