Zweirichtungsverkehr in der Herrngasse wird überwacht 

25.09.2019 -

Stadtverwaltung veranlasst ab sofort mehr Kontrollen 

Marktheidenfeld. Seit November 2018 ist die Herrngasse in Marktheidenfeld für den Zweirichtungsverkehr geöffnet. Von der Obertorstraße darf die Gasse in Richtung Mainkai uneingeschränkt befahren werden. Vom Mainkai aus ist das Befahren nur Berechtigten mit Ausweis sowie Hotelgästen erlaubt. Auch der Obere Mainkai darf nur von Berechtigten befahren werden.

In den letzten Monaten vermehrt sich die Zahl der dort unberechtigt fahrenden Verkehrsteilnehmer erheblich. Um die Anwohner im Innenstadtbereich zu schützen, wird die Stadt Marktheidenfeld im genannten Bereich ab sofort den Verkehr überwachen, mehr Kontrollen veranlassen und Bußgelder verhängen.

Betroffene Autofahrer werden gebeten, die Beschilderung rund um die Herrngasse zu beachten und ausschließlich auf für sie erlaubten Straßen und Gassen zu fahren.  

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick