Keramikkunst leicht gemacht

Junge Künstler zeigten im Jugendzentrum MainHaus ihre Kreativität

25.09.2019 -

Insgesamt 21 junge Keramikkünstlerinnen und -künstler waren beim Ferienprogramm der Kommunalen Allianz Raum Marktheidenfeld im Jugendzentrum MainHaus in Marktheidenfeld am Werk.

Einen Vormittag lang nutzten die Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 13 Jahren unter der Anleitung von Hannelore Schneider von Keramissimo die Möglichkeit, ihre eigene Keramik ganz nach den individuellen Vorstellungen zu gestalten.

Zur Wahl standen Teller, Tasse oder Müslischüssel – pro Person konnten zwei Teile verschönert werden. Expertin Hannelore Schneider vermittelte den Teilnehmern verschiedene Techniken, mit denen auch Anfänger leicht beeindruckende Ergebnisse erzielen können. Die fertig gestalteten Kunstwerke konnten jedoch nicht gleich mit nach Hause genommen werden, sondern wurden erst in den Räumen von Keramissimo in Binsfeld gebrannt. Inzwischen ist die lebensmittelechte Keramik fertig und steht im Jugendzentrum zur Abholung bereit.

Weitere Informationen zum Thema „Keramik selbst bemalen“ gibt es bei Keramissimo und Hannelore Schneider unter www.keramissimo.de

 

Alle Artikel im Überblick

Neues aus Marktheidenfeld bei Instagram