Aktionswoche der THW-Jugend Marktheidenfeld

19.08.2020 -

Am Samstag, den 08.08.2020, startete die Jugendgruppe des THW Marktheidenfeld zusammen mit 120 anderen Jugendlichen zum Bezirksjugendlager in Calvados. Oder doch nach Südtirol?

So oder so ähnlich hätte unsere Berichterstattung ausgesehen, wenn uns die CoronaPandemie keinen Strich durch die Rechnung gemacht hätte.

Doch nachdem das jährliche Jugendlager nicht möglich war, stellten die Betreuer der THW-Jugend Marktheidenfeld eine Aktionswoche unter Einhaltung aller aktuellen Regelungen auf die Beine.

Dafür wurden in zwei Gruppen mit je sieben festgelegten Teilnehmern diverse Aktionen als „Ferienprogramm“ gemacht.

Es wurde einiges geboten: Von Bootsfahrten mit den THW-Booten und „Jetfloat“Paddeln (eine schwimmende Arbeitsplattform, die beim THW zum Arbeiten auf dem Wasser verwendet wird) über Ausflüge zum Baumwipfelpfad in Ebrach und dem Walderlebniszentrum, einem Kletterwald, dem Militärmuseum in Stammheim, dem Spessartmuseum in Lohr bis zu Radtour und Spessartwanderung.

Die Jugendlichen hatten trotz der notwendigen Einschränkungen viel Spaß und trugen vorbildlich ihre Mund-Nasen-Bedeckungen im THW-Design.

Vielen Dank an dieser Stelle an die THW-Regionalstelle Karlstadt, welche die Jugendbetreuer mit „Manpower“ in Form von Bundesfreiwilligendienstleistenden „BufDis“ und einem Bus unterstützte.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick