Auf geparkten Lkw gefahren – Autofahrerin leicht verletzt

21.01.2020 -

Roden, Lkr. Main-Spessart

Leicht verletzte sich eine 18-jährige Autofahrerin am Montagmorgen bei einem Auffahrunfall aufgrund ungenügender Sichtverhältnisse. Sie befuhr kurz vor 07:00 Uhr die Hauptstraße in Richtung Urspringen. Aufgrund beschlagener Windschutzscheibe war die Sicht derart eingeschränkt, dass sie einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Lkw übersah und auf dessen Heck auffuhr. Die Frau wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Ihr Mitsubishi musste mit wirtschaftlichem Totalschaden abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Roden war unterstützend mit neun Mann vor Ort. Der Gesamtsachschaden wird mit 4500 € angegeben.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram