Auffahrunfall mit hohem Sachschaden und zwei Leichtverletzten

22.08.2019 -

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

35.000 € Sachschaden sowie zwei leicht verletzte Personen sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Mittwochvormittag. Der 69-jährige Fahrer eines Mercedes C-Klasse befuhr um 11:30 Uhr die Bundesstraße 8 von Marktheidenfeld kommend in Richtung Altfeld. Ihm folgte der 38-jährige Fahrer eines Kleintransporters.

Unmittelbar nach einer Rechtskurve musste der Mercedesfahrer aufgrund eines in gleicher Richtung fahrenden Rennradfahrers sowie Gegenverkehrs abbremsen. Diese Situation bemerkte der Nachfolgende zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Durch den Aufprall erlitten der Mercedesfahrer sowie seine Beifahrerin diverse leichte Prellungen. Sie wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus nach Lohr gebracht. Am Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Durch die Kollision wurden Fahrzeugteile der verunfallten Autos in Richtung Gegenfahrbahn geschleudert und beschädigten die Motorhaube sowie die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Autos.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram