Dank an BRK-Team im Schnelltestzentrum

06.05.2021 -

Erster Bürgermeister Thomas Stamm spricht Mitarbeitenden Respekt aus

Marktheidenfeld. Hunderte von Tests nimmt das Team aus ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitenden des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) Kreisverband Main-Spessart täglich am Corona-Schnelltestzentrum im Pfarrheim St. Laurentius vor.

„Für ihr großes und vorbildliches Engagement bedanke ich mich im Namen der Marktheidenfelder Bevölkerung sehr herzlich“, betont Marktheidenfelds Erster Bürgermeister Thomas Stamm gegenüber den Helferinnen und Helfern. „Wir sind sehr froh, dass wir in schwierigen Zeiten auf die Unterstützung des BRK zählen können“, so Stamm.

Im Pfarrheim St. Laurentius in der Kolpingstraße können sich symptomfreie Interessierte täglich bis auf Sonntag von BRK-Mitarbeitenden kostenlos auf eine mögliche Corona-Infektion testen lassen. Zur Identifikation ist es nötig, bei der Testung ein Ausweisdokument mitzuführen. Das Angebot im Pfarrheim richtet sich auch an die Bürger des Landkreises und die Arbeitnehmer der vielen Gewerbebetriebe in und um Marktheidenfeld.

Um Wartezeiten am Pfarrheim St. Laurentius zu vermeiden, wird im Vorfeld eine Online-Terminvereinbarung unter derwww.schnelltest-msp.de empfohlen.

Personen mit Symptomen auf eine Corona-Infektion werden gebeten, nicht im Pfarrheim zu erscheinen. In diesem Fall wird gebeten, sich zunächst an den Hausarzt oder den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 zu wenden.

 

Corona-Testzentrum im Pfarrheim St. Laurentius

Kolpingstraße 12, Eingang Bronnbacher Platz

97828 Marktheidenfeld

www.schnelltest-msp.de

Telefon im Pfarrheim: 0151 1451 7467

 

Öffnungszeiten

Montag 09.30-15.30 Uhr

Dienstag 16.00-19.00 Uhr

Mittwoch 09.30-15.30 Uhr

Donnerstag 16.00-19.00 Uhr

Freitag 09.30-13.00 Uhr

Samstag 09.30-13.00 Uhr

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick