Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

03.06.2020 -

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart

In der Nacht zum Mittwoch trieben Unbekannte ihr Unwesen an der Staatsstraße 2315, wodurch zum Glück niemand zu Schaden kam. Es wurden vom Kreisverkehr in Richtung Altfeld auf einer Länge von etwa 700 Metern sowohl links als auch rechts der Straße 13 Verkehrsleitpfosten herausgezogen. Diese lagen teilweise im Straßenbegleitgrün, aber es lagen auch drei im Abstand von etwa 150 Metern mittig auf der Fahrbahn, wodurch diese fast komplett blockiert war. Die Verankerungen der Pfosten wurden teilweise beschädigt, teilweise verblieben sie im Boden. Der Schaden beträgt mindestens 600 €. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer hat in diesem Zusammenhang sachdienliche Beobachtungen gemacht?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

 

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram