Jugendlicher flüchtet vor Streifenwagen

23.02.2020 -

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Erfolglos endete der Fluchtversuch eines 17-Jährigen am 22.02.2020 gegen 15.30 h am Südring in Marktheidenfeld vor der Polizei. Der Jugendliche flüchtete zunächst zu Fuß beim Erblicken des Streifenwagens, konnte jedoch kurz darauf angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der junge Mann eine geringe Menge Rauschmittel sowie dazugehörige Rauschgiftutensilien mit sich führte. Er wurde anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie eine polizeiliche Mitteilung an das Jugendamt.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram