Marktheidenfeld: Straßenlaterne und Verkehrsschild umgefahren

25.11.2019 -

Einen Schaden in Höhe von 5250 € richtete ein Autofahrer am Sonntag in der Straße „Am Maradies“ an. Der 38-Jährige fuhr gegen 15:00 Uhr entgegen der Einbahnstraße vom Schwimmbad kommend in Richtung stadteinwärts. Auf Höhe der Mittelschule bog er nach links ab. Hierbei kam er nach seinen Abgaben aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne sowie einem Bushalteschild im Bereich des Busstreifens. Die Laterne und das Schild knickten ab, sodass an der Laterne ein Totalschaden in Höhe von etwa 3000 € entstand. Der geschätzte Schaden am Verkehrsschild beträgt 250 €. Die Beschädigungen an Kotflügel und Stoßfänger des Pkws dürften 2000 € betragen.

 

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick