Mit Alkohol, aber ohne Fahrerlaubnis unterwegs

13.07.2020 -

Karbach, Lkr. Main-Spessart

Mit einem „frisierten“ Mofa war am Sonntagvormittag ein 37-jähriger aus dem Landkreis zwischen Zimmern und Marktheidenfeld unterwegs. Im Rahmen einer Lasermessung wurde der Mann auf dem Radweg neben der St 2438 mit 56 km/h gemessen.  Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass er die Drosselung seines Mofas ausgebaut hatte. Lt. seinen Angaben würde es damit anstatt 25 km/h  so um die 60 km/h laufen. Er konnte nur eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen. Eine sonstige Fahrerlaubnis besaß er nicht. Dafür hatte er aber eine leichte Alkoholfahne. Da er außerdem noch unter Medikamenteneinfluss stand, wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Ihn erwarten neben dem Verstoß gegen die Zulassungsverordnung Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram