Panzergranate bei Aufräumarbeiten entdeckt

18.04.2021 -

Zellingen, Ldkr. Main-Spessart. Am Freitag um ca. 10:30 Uhr, fand ein 43-jähriger Mann beim Ausräumen einer alten Gartenlaube eine Panzergranate aus dem zweiten Weltkrieg. Wer das Geschoss dort offenbar wissentlich ablegte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Das Geschoss wurde schließlich durch den Kampfmittelräumdienst abtransportiert. Aus dem hier gegebenen Anlass wird erneut darauf hingewiesen, dass von besagten Sprengmitteln und Geschossen weiterhin größte Gefahr ausgeht. Bereits ein Anheben bzw. Umlagern dieser Altlasten, kann zu einer Detonation führen. Bei einem entsprechenden Fund sollte man die Stelle bei Bedarf markieren, auf Abstand gehen und die Polizei verständigen.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick