Raser im Visier – 190 km/h zwischen Zimmern und Marktheidenfeld

08.05.2020 -

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Offenbar falsch interpretiert hatten am gestrigen Mittwochabend einige Kraftfahrer die neuen Corona-Lockerungsmaßnahmen. Bei einer Lasermessung der Polizei Marktheidenfeld auf der Staatsstraße 2438 zwischen Zimmern und Marktheidenfeld am frühen Abend wurden innerhalb einer Stunde sechs Kraftfahrer mit einer Anzeige belegt. Spitzenreiter waren ein Motorradfahrer mit seiner Honda, der bei außerorts erlaubten 100 Stundenkilometern mit 190 km/h und ein BMW-Fahrer, der mit 163 km/h gemessen wurde. Die Folgen der Anzeigen für den Kradfahrer sind 600 Euro Bußgeld, 2 Punkte und 3 Monate Fahrverbot. Der Autofahrer muss mit 440 Euro, 2 Punkten und 2 Monaten Fahrverbot rechnen.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram