Traktor brennt

07.08.2020 -

Bischbrunn, Lkr. Main-Spessart

Glimpflich ging der Brand eines Traktors auf einem abgeernteten Feld in Bischbrunn aus. Ein Landwirt war mit seinem Bulldog der Markt Valtra mit Mulcharbeiten beschäftigt. Vermutlich hatten sich Staub und Strohreste im verdämmten Auspuffkasten auf der rechten Fahrzeugseite festgesetzt und sich entzündet und somit den Traktor und ca. 100 Quadratmeter des Stoppelackers in Brand gesetzt. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bischbrunn und Oberndorf hatten die Maschine sowie das Feld in kurzer Zeit abgelöscht. Der Schaden beläuft sich auf 2000-3000 Euro.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram