Urspringen: Versuchter Einbruch in Schule

31.03.2021 -

In der Nacht zum Dienstag wurde in die Grundschule in der Schulstraße eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum Inneren des Gebäudes, brachen verschiedene Türen auf und richteten insgesamt einen Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 € an. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Nach Zeugenbefragung fiel am Montagabend, gegen 19:15 Uhr, eine männliche Person auf, die sich in der Nähe der Schule aufhielt.

Beschreibung: Kräftige Statur, etwa 185 cm groß, auffällige, lange gelockte Haare, er trug eine blaue, an der Ferse ausgerissene Jeans und einen dunklen Kapuzenpullover bzw. -jacke. Ob diese jedoch für den Einbruch in Frage kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Aus polizeilicher Sicht könnte bei dem aktuellen Fall ein Tatzusammenhang mit weiteren Einbrüchen in verschiedene Schulen im Main-Spessart-Gebiet bestehen.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick