Volltrunkener in Schutzgewahrsam genommen

10.09.2019 -

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Weil er volltrunken vor fahrende Autos gelaufen war, wurde am Montag, gegen 15:40 Uhr, ein 47-jähriger Mann in Schutzgewahrsam genommen.

Der amtsbekannte Mann war in der Luitpoldstraße besorgten Bürgern aufgefallen, als er mit einer Weinflasche in der Hand immer wieder auf die Straße lief. Da er sich kaum auf den Beinen halten konnte, wurde er von einer Polizeistreife zur Ausnüchterung in den Haftraum der Polizeiinspektion Marktheidenfeld eingeliefert und konnte diesen am Abend wieder verlassen.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram