Vorfahrtsmissachtung – leicht verletzter Radfahrer

16.01.2020 -

Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart

Am Mittwochvormittag zog sich ein 60-jähriger Radfahrer bei der Kollision mit einem Auto eine Hüftprellung zu. Die 38-jährige Fahrerin eines Mercedes befuhr gegen 11:45 Uhr die Straße „Am Schloss“ in Richtung Brückenstraße. Im Einmündungsbereich wollte sie nach rechts in die Brückenstraße einbiegen und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Radfahrer, welcher in Richtung Haslocher Straße unterwegs war. Er wurde vom Pkw leicht touchiert, stürzte auf die rechte Körperseite und wurde anschließend leicht verletzt ins Krankenhaus nach Wertheim gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1500 €.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram