Endlich: Ab heute wieder Essen gehen!

Weitere Lockerungen für die Gastronomie gelten ab heute

Endlich wieder Bier vom Fass und Essen “2-stay”

Außengastronomie ab sofort bis 20:00 Uhr geöffnet.

Heute, 18. Mai, darf in Bayern die Außengastronomie endlich wieder öffnen. Auch wenn es dafür Regeln gibt, muss niemand Angst haben sein frisch gezapftes Martinsbräu Bier durch den Strohhalm am Mundschutz vorbei zu trinken oder seine Bratwurst quer in die Maske zu schieben. Auch muss niemand Angst haben, am Tisch mit seinem Sitznachbarn nicht anstoßen zu dürfen. Die Regeln sind, wenn man es genauer betrachtet, für den Gast gar nicht so schwer einzuhalten.

Keine Maskenpflicht und keine Abstandsregel am Tisch!
An einem Tisch sind maximal zwei Familien erlaubt. D.h. Personen aus dem gleichen Hausstand dürfen ohnehin ohne Maske und ohne Abstandsregel zusammen sitzen. Auch mit Personen aus einem weiteren Hausstand, also einer weiteren Familie oder einem Paar, das sich eine Wohnung teilt,  darf der Tisch geteilt werden. Der 1,5 Meter Abstand gilt nur zu den anderen Gästen und Tischen aber letztlich sorgen die Gastronomen dafür, dass dieser Abstand eingehalten wird. Die Bedienungen werden eine Maske tragen, wenn sie Speisen und Getränke servieren. Ob auch die Köche eine Maske tragen hängt von den Gegebenheiten in der Küche ab. Kein Gast muss jedoch Angst haben, dass sein Essen nicht wie gewohnt abgeschmeckt wird.

Wann müssen Gäste eine Maske tragen und was ändert sich sonst noch?
Die Maske muss nur beim Kommen und Gehen, sowie beim Toilettengang getragen werden. Also immer dann, wenn man den Tisch verlässt. Außerdem sorgt eine Gästeliste dafür, dass später im Fall der Fälle eine Infektionskette nachvollzogen werden könnte. Auch für die Speisenkarten soll es eine Regelgung geben. Wie diese aussieht, ob es Einwegkarten oder laminierte Karten gibt, die desinfiziert werden, entscheiden die Gastronomen. So oder so: Natürlich können sich Gäste in Ruhe ihr Essen aussuchen!

Wer hat in Marktheidenfeld ab wann geöffnet?

Ab sofort geöffnet haben:
Bräustüble, Thessaloniki, Café de Mar, Madeleine, Eiscafe Venezia, Hotel zur Schönen Aussicht, Vegeria, Weinhaus Anker & Weinkeller Schöpple (im romantischen Hotellinnenhof des Hotel Ankers)

Weitere Öffnungen:
Baumhoftenne (Mittwoch, 20. Mai)
Schoppenscheune (Donnerstag, 21. Mai)
Der berühmte Felsenkeller (“Zum Neuen Brauhaus 1816~Felsenkeller”), geliebt und gefürchtet für sein grandioses, selbstgebrautes Frauenbier (Montag, 25. Mai)
Wertvoll (Dienstag, 2. Juni)

Neu:
Biergarten am Meteor – wir berichten in Kürze…..

Hinweis: Sobald wir weitere Informationen der Gastronomen erhalten, ergänzen wir die diese Liste natürlich!

 

Unterstützt die Hädefelder Gastronomie – geht Essen, holt Essen!

Essen “to go” und Essen “to stay” – egal, hauptsache Lokal!
Wir sind alle zurecht stolz auf unsere ausgezeichneten Gastronomiebetriebe. Und diese Betriebe hat es sehr hart getroffen. Es liegt nun an uns, diese Unternehmen zu stärken. Die gute Nachricht: Es ist soooo einfach – geht hin, trinkt, esst oder holt Euch Essen für daheim. Und wenn ihr ein Geschenk sucht, findet ihr in unserem Gutschein-Shop viele Hädefelder Unternehmen und Gastronomen, für die ihr einen Gutschein online kaufen und verschicken könnt.

 

Alle Artikel im Überblick

Neues aus Marktheidenfeld bei Instagram