Ladendiebstahl in Lohr und Frammersbach

28.10.2019 -

Dreister Ladendieb

Frammersbach: In einem Verbrauchermarkt in der Lohrtalstraße in Frammersbach ereignete sich am Samstagabend gegen 19:40 Uhr ein Ladendiebstahl. Ein 17-Jähriger steckte sich eine Flasche Jägermeister (Wert: 11,99 Euro) in seinen Rucksack und verließ den Markt ohne die Ware zu bezahlen. Kurz später betrat er das Geschäft erneut und stecke sich eine Flasche Wodka im Wert von 13,99 Euro in den Rucksack. Dies konnte durch eine Mitarbeiterin beobachtet werden, die den dreisten Dieb ansprach und die Polizei verständigte. Den 17-Jährigen erwarten nun zwei Diebstahlsanzeigen.

Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der Jugendliche nach Hause verbracht und seine Erziehungsberechtigten in Kenntnis gesetzt.

 

Ladendiebstahl

Lohr am Main: Bereits am Freitagnachmittag kam es in einem Verbrauchermarkt in der Rexrothstraße zu einem Ladendiebstahl. Eine 17-Jährige konnte dabei beobachtet werden wie sie eine Packung Plastiksektgläser im Wert von 2,99 Euro in ihren mitgeführten Rucksack steckte. An der Kasse bezahlte sie zwar andere Ware, nicht aber die Sektgläser. Im Anschluss an die Aufnahme der Diebstahlsanzeige wurde die Jugendliche ihrer Mutter übergeben.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram