Schulbus mit Spiegelberührung

10.09.2019 -

Karlstadt/Lkr. Main-Spessart – Auf der Staatsstraße zwischen Himmelstadt und Laudenbach kam es auf dem Weg zum Schulbeginn zu einer Spiegelberührung. Kurz vor Laudenbach kam ein Kleinwagen auf die Fahrbahn eines in Richtung Karlstadt fahrenden Schulbusses und touchierte diesen leicht an der linken Fahrzeugfront. Am Bus entstand leichter Sachschaden in Höhe von ca. 100,- Euro. Der Verursacher setzte seine Fahrt unvermindert fort.

Bekannt ist, dass es sich bei dessen Pkw um ein „Ford Fiesta ähnliches Modell“ mit lackierten Außenspiegeln und der Farbe hellblau oder hellgrau handelt. Der Schulbus war mit rund 40 Realschülern besetzt, die noch rechtzeitig ihre Schule erreichten. Es wird wegen Unfallflucht ermittelt.

Hinweise erbittet die Polizei Karlstadt unter der Tel.: 09353/97410.

Alle Blaulicht-Artikel im Überblick

Feuerwehr, THW & BRK Marktheidenfeld bei Instagram